Die DGG bietet auf dem Dreiseitenhof in Mecklenburg-Vorpommern Gartenseminare an. Die Gartenschule wird geleitet vom DGG-Mitglied Christiane Müller: „Zehn Jahre haben wir für die Renovierung des Dreiseitenhofes gebraucht. Während dieser Zeit entstand nebenbei und seit zwei Jahren auch mit professioneller Unterstützung dieser Garten. Mit der Fertigstellung unseres sogenannten Gartenhauses und gleichzeitig entstandenem Terrassenbeet durch den Gartengestalter Jörg Pfenningschmidt keimte die Idee, an diesem Ort eine Gartenschule zu betreiben. Der weitläufige Garten zeigt Vielfalt und die verschiedensten Pflanzsituationen. Es gibt Nahrung und Rückzugsorte für Vögel und Insekten. Alle Sinne werden auf natürliche, aber durchaus gestaltete Weise berührt! Das Angebot der Gartenschule richtet sich sowohl an interessierte Laien, sowie Staudengärtner und Garten- u. Landschaftsbauer. Der renomierte aus Hamburg stammende Gartengestalter Jörg Pfenningschmidt steht uns sowohl als Referent als auch als professioneller Berater zur Seite. Die Themen der Seminare reichen von Baum und Gehölz über Rose und Staude zu Kräutern und Pilzen. Geplant sind momentan eine Wochenendveranstaltung pro Quartal und einige Vorträge übers Jahr verteilt.“ Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen limitiert, um eine angenehme und kreative Lernatmosphäre zu schaffen. Auf dem Dreiseiten-Hof werden 6-10 Übernachtungsmöglichkeiten (2-4 Bett Zimmer) mit Verköstigung angeboten.